Staelwyrn

Aus Final Fantasy XIV Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Patch 2.0

Staelwyrn.jpg

Dialog

Willkommen auf den Sommerfurt-Höfen! Egal zu welcher Jahreszeit, unsere Pflanzen sprießen und gedeihen, als wäre es Hochsommer! So haben wir unseren Namen bekommen.

Erzähl mir etwas über dich selbst.

Ich leite unsere kleine Gemeinde hier. Ob du es glaubst oder nicht, früher war ich einmal ein gefürchteter Piratenkapitän. Bis dann die große Katastrophe kam und mir mein Schiff nahm.

Aber das liegt lange zurück und mit dem räuberischen Seefahrerleben habe ich nichts mehr am Hut. Ich habe mich mit meinen Männern hier angesiedelt und bin sesshaft geworden.

Das war zu der Zeit, als Admiral Merlwyb die Piraterie verbot. Zugleich hat sie aber allen Piraten die Möglichkeit gegeben, sich hier niederzulassen. Ich glaube, dass wir hier ein besseres Leben führen können.

Aber ich muss eingestehen, dass nicht alle meiner Männer sich an das Landleben gewöhnen können. Sie lieben das Meer zu sehr.


Was hat es mit diesem Ort auf sich?

Dies ist eins der Siedlungsgebiete, die Admiral Merlwyb ehemaligen Piraten zur Verfügung gestellt hat. Sie unterstützt uns mit verbilligten Preisen für Gerätschaften und Saatgut.

Wir betreiben Landwirtschaft und sind besonders stolz auf unsere Obstplantagen. Aber nicht allen meiner seefahrenden Männer liegt die Feldarbeit.

Siehst du Ackermeister Gurcant dort vorne? Ich habe ihn eingestellt, damit er sein Fachwissen mit uns teilt und meinen Männern die Landwirtschaft näherbringt. Mit bisher durchwachsenen Ergebnissen.

Die meisten sind in der Takelage eines Schiffs groß geworden. Beißendes Salzwasser in den Augen macht ihnen nichts aus, aber ihre bloßen Hände in lockeren Erdboden stecken, das ist vielen von ihnen zuwider.



Beteiligt an Aufträgen (7)


Startet Aufträge (5)


Hinweise