In Final Fantasy XIV gibt es 4 verschiedene Wohnbezirke:

  • In Thanalan die Kelchkuppe
  • In Gridania die Lavendelbeete
  • In Limsa das Dorf des Nebels
  • In Kugane heißt es Shirogane

Bedingungen für den Erwerb[Bearbeiten]

Um als Freie Gesellschaft ein Grundstück erwerben zu können, müsst ihr folgende Bedingungen erfüllen:

  • mindestens 4 Mitglieder in der Freien Gesellschaft
  • mindestens Rang 6 oder höher
  • der Käufer muss das Recht haben für die Freie Gesellschaft Grundstücke zu kaufen oder aufzugeben
  • der Käufer darf keine andere Gesellschaftsunterkunft besitzen (gesamter Account)

Um als Einzelspieler ein Grundstück zu erwerben gelten diese Bedingungen:

  • mindestens eine Klasse oder Job mit Stufe 50 oder höher
  • Rang bei der Staatlichen Gesellschaft mindestens Zweiter Sturmbootsmann, Zweiter Schlangenpriester oder Zweiter Legionsfähnrich

Nach dem Grundstückskauf[Bearbeiten]

Zunächst wir eine Baugenehmigung benötigt. Wähle dazu nach Erwerb eines Grundstücks im Hauptmenü unter „Soziales“ das Menü „Private Unterkünfte“, dann „Gebäude“, dann „Baugenehmigung kaufen“ (ihr müsst euch dafür auf dem Grundstück befinden). Nun kann das Haus gebaut werden. Wähle dazu im Hauptmenü unter „Soziales“ das Menü „Private Unterkünfte“, dann „Gebäude“, dann „Gebäude errichten“.

Nun könnt ihr euren Garten und euer Haus nach Herzenslust einrichten.
Dank des riesigen Angebots an Einrichtungsgegenständen sind eurer Fantasie hier kaum Grenzen gesetzt.

Vorteile einer eigenen Unterkunft[Bearbeiten]

Davon abgesehen das das einrichten und Trophäen aufstellen einfach unglaublich viel Spaß machen kann, bieten private und Gesellschaftsunterkünfte noch andere Vorteile.

Vorteile einer Gesellschaftsunterkunft[Bearbeiten]

Für Freie Gesellschaften ist wohl der Gemeinschaftsfaktor der größte Vorteil, aber auch die Gesellschaftswerkstatt mit den Luftschiffen und Tauchbooten ist ein gewaltiger Vorteil. Diese sind nur durch eine Gesellschaftsunterkunft verfügbar.

Vorteile einer Unterkunft für Einzelspieler UND Freie Gesellschaften[Bearbeiten]

Abgesehen vom Spaßfaktor fürs einrichten gibt es auch für Einzelspieler ein paar Vorteile, die aber auch für Freie Gesellschaften gelten.

  • Chocobo-Stall - diesen könnt ihr im Garten aufstellen und all eure Chocobo-Mistreiter darin unterbringen. Wenn ihr sie regelmässig mit Krakkagemüse füttert, leveln sie dort (aber nur einmal die Stunde). Außerdem könnt ihr eure Chocobo-Mitstreiter dort färben.
  • Gartenbeete - je nach Größe eurer Unterkunft könnt ihr 1, 2 oder 3 Gartenbeete in eurem Garten aufstellen. Die Gartenbeete bekommt ihr bei der Krämerin auf dem Markt im Wohnbezirk. Durch das kreuzen verschiedener Samen könnt ihr seltene Zutaten und sogar Begleiter züchten.
  • nützliches wie die Krämerklingel, eine Kristallglocke für den Friseur und diverse Händler könnt ihr in eurem Haus aufstellen. Die Händlerverträge erhaltet ihr ebenfalls auf dem Markt im Wohngebiet beim Schankwirt.
  • Auch einen Mogry-Briefkasten und einen Mini-Ätheryt könnt ihr in eurem Garten aufstellen.