Was ist eine Freie Gesellschaft[Bearbeiten]

Freie Gesellschaften sind Gemeinschaften von Spielern. Sie werden von Spielern im Spiel selbst gegründet und benannt. Die gängigen Abkürzungen dafür sind auch FG oder FC (Englisch "Free Company"), manche sagen auch Gilder oder Clan dazu.

Wie gründet man eine Freie Gesellschaft[Bearbeiten]

Um eine Freie Gesellschaft zu gründen, müsst ihr erst einen von drei Mitspielern unterschriebenen Gründungsantrag einreichen. Abenteurer können den Freien Gesellschaften unabhängig von der Staatlichen Gesellschaft, der sie ihre Treue geschworen haben, beitreten.

Die Spieler müssen mindestens Level 25 in einer beliebigen Klasse erreicht haben und ihr benötigt 15.000 Gil als Gründungskapital. Sucht euch eine der 3 Staatlichen Gesellschaften aus bei der ihr eure Freie Gesellschaft gründen wollt. Unterschiede gibt es hier am Ende keine. Bei dem Verwaltungsoffizier auf der linken Seite am Tresen könnt ihr euren Gründungsantrag unterzeichnen und den Namen eurer Freien Gesellschaft sovie das Kürzel das hinter dem Charakternamen eurer Mitglieder angezeigt werden soll festlegen.

Was sind die Vorteile einer Freien Gesellschaft[Bearbeiten]

  • direkten Kontakt zu einer festen Gruppe von Mitspielern. So fällt es meist leichter Mitspieler für Inhalte jeder Art zu finden und nicht selten entstehen auch gute Freundschaften.
  • Gildentruhe - je nach Rang der Gilde gibt es hier mehrere Fächer in denen Material zum austausch gelagert werden kann.
  • Gesellschaftskommandos können für Gesellschaftstaler beim Quartiermeister erworben werden. Sie gewähren diverse Boni wie mehr Routine beim Kampf, Sammeln oder Handwerken, für den Mitstreiter oder mehr MGP-Ertrag im Gold-Saucer und vieles mehr. Mit steigendem Rang der Freien Gesellschaft können auch bessere Kommandos erworben und eingesetzt werden.
  • Gesellschaftsunterkunft - so wie jeder Spieler eine Die Unterkünfte für sich erwerben kann, kann auch eine Freie Gesellschaft eine Unterkunft als Gemeinschaft erwerben. Die Unterkünfte sind dieselben wie für einzelne Spieler, verfügen jedoch über eine zusätzliche Tür im Erdgeschoss. Diese führt zum einen zu Gesellschaftswerkstatt und zum anderen kann hier jedes Gildenmitglied ein eigenes Zimmer erwerben. Die Größe ist dieselbe wie bei den Wohnungen.
  • Gesellschaftswerkstatt - sobald eine Unterkunft erworben wurde steht die Gesellschaftswerkstatt zur Verfügung. Hier können Bauteile für die Luftschiffe und Tauchboote aber auch neue ausgefallene Hauswände hergestellt werden.
  • Tauchboote und Luftschiffe - nachdem die Teile dafür in der Gesellschaftswerkstatt gebaut wurden könnt ihr sie am Planungspult zusammensetzen und eure Tauchboote und Luftschiffe auf Schatzsuche schicken.

Ränge der Freien Gesellschaften[Bearbeiten]

Es gibt insgesamt 13 unterschiedliche Ränge die jeweils neue Boni freischalten:

  • Rang 1 - Gewährt Zugriff auf die Gesellschaftstruhe
  • Rang 2 - Erlaubt die Gestaltung des Gesellschaftswappens
  • Rang 3 - Erweitert die Fächer der Gesellschaftstruhe auf insgesamt 3
  • Rang 4 - Erlaubt das Anbringen des Gesellschaftswappens an der Ausrüstung
  • Rang 5 - Erlaubt das Nutzen von Gesellschaftskommandos
  • Rang 6 - Ermöglicht den Kauf von Grundstücken in Abenteurerwohngebieten
  • Rang 7 - Vergrößert das Angebot an Mustern für die Wappengestaltung
  • Rang 8 - Erweitert die maximale Anzahl aktivierter und gestapelter Gesellschaftskommandos
  • Rang 10 - Ein zusätzliches Fach für die Gesellschaftstruhe.
  • Rang 12 - Anzahl der gestapelten Gesellschaftskommandos erhöht.
  • Rang 15 - Ein zusätzliches Fach für die Gesellschaftstruhe.
  • Rang 18 - Anzahl der gestapelten Gesellschaftskommandos erhöht.
  • Rang 20 - Anzahl der gestapelten Gesellschaftskommandos erhöht.