Patch: 5.5
Japanisch 紅蓮祭と常夏の大氷獣
Englisch Unseasonable Chills
Französisch Ils sont givrés, ces bombardos!
Andere Quellen:

Sommer, Sonne, Eis-Knallomaten auf dem Lodestone suchen.

Basis Informationen
Typ Saisonale AufträgeSaisonale Aufträge
(Feuermond-Reigen (2021))
Start NPC: Mayaru Moyaru
Position:

Nächster Auftrag

Saisonale Aufträge Ein ganz besonderes Eis

Lösungsweg

Zur Vollansicht von Sommer, Sonne, Eis-Knallomaten/Lösungsweg wechseln
 
Bearbeiten Sommer, Sonne, Eis-Knallomaten/Lösungsweg
Journal

Sommer, Sonne, Eis-Knallomaten/Journal

Zur Vollansicht von Sommer, Sonne, Eis-Knallomaten/Journal wechseln
 
Bearbeiten Sommer, Sonne, Eis-Knallomaten/Journal
Dialog (Spoiler)

Den Auftrag beginnen

Mayaru Moyaru: Wenn das nicht meine liebe <SPIELER> ist! Glitzern da etwa Schweißperlen auf deiner Stirn? Kein Wunder, schließlich ist dies die Jahreszeit des Feuermond-Reigens!

Mayaru Moyaru: Ich liebe dieses Fest, mit dem die Abenteurergilde um Neuzugänge wirbt ... auch wenn es ursprünglich um etwas ganz anderes ging und der Werbeaspekt erst in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen hat. Doch das ist eine andere Geschichte, die ich dir an einem etwas weniger heißen Tag erzählen will ... Jedenfalls werde ich mein Bestes geben, möglichst viele Gäste mit einem bombastischen Festprogramm anzulocken!

Mayaru Moyaru: Dieses Jahr wollen wir auf ausdrücklichen Wunsch des Eigentümers der Sonnenküste die Besucher mit Eis bewirten. Und zwar mit dem „leckersten Eis unter der Sonne“, wie Meister Gegeruju sich ausgedrückt hat.

Mayaru Moyaru: Jeder Abenteurer, der uns bei den Vorbereitungen hilft, kriegt eine Belohnung. Wie sieht's aus? Wenn ich dein Interesse wecken konnte, melde dich bei unserem Komiteevorsitzenden Haermaga an der Sonnenküste.


Mit Haermaga an der Sonnenküste sprechen

Haermaga: Lange nicht gesehen, <SPIELER> ! Bist du etwa hier, um uns bei der Eis-Aktion zu helfen?

Haermaga: Puh, da bin ich aber erleichtert! Es gibt da nämlich ein kleines Problem ...

Haermaga: Uns fehlt die Hauptzutat für die Zubereitung von Schabeeis: die Eisblöcke.

Haermaga: Sie sind immer noch nicht angekommen und ich frage mich, weshalb. Würdest du zu P'obyano gehen und sie fragen, warum das so lange dauert? Du findest sie am Strand östlich von hier.


Mit P'obyano sprechen

P'obyano: Haermaga fragt, wo die Eisblöcke bleiben?

P'obyano: Um es vorwegzunehmen: Sie sind noch nicht hier ...

P'obyano: Ich nehme an, man hat dich darüber informiert, dass die Idee mit dem selbstgemachten Eis von Meister Gegeruju persönlich stammt?

P'obyano: Er hat uns sogar angeboten, die gesamten Kosten dafür zu tragen, so sehr scheint ihm die Sache am Herzen zu liegen. Da das Eis zweifellos viele Besucher anziehen wird, nahmen wir das Angebot dankend an. Anfangs schien alles nach Plan zu verlaufen. Es gelang uns, eine äußerst fähige Schabeeiskonditorin anzuheuern.

P'obyano: Sie fuhr mit dem Schiff aufs Nordmeer hinaus, um „die besten Eisblöcke für das beste Schabeeis“ zu finden, wie sie meinte.

P'obyano: Wir warten noch immer auf ihre Rückkehr, obwohl doch heute das Fest stattfinden soll! Sie ist ziemlich robust, daher bin ich mir sicher, dass ihr nichts zugestoßen ist, aber ...

Entsetzte Stimme: Hilfe! Da ertrinkt jemand!

???: <blubber>

P'obyano: Oh nein! Das ist Nekeke! Die Schabeeiskonditorin! Schnell, wir müssen ihr helfen!


Nekeke retten

Feuermond-Besucher: Alles in Ordnung mit ihr? Dann verzieh ich mich mal wieder. Der Strand ruft!

Nekeke: Ugh ... <spuck>

P'obyano: Llymlaen sei Dank, du lebst!

Nekeke: P'obyano, du hier? Dann ist das hier etwa die Sonnen...?

P'obyano: Die Sonnenküste, genau. Doch erklär mir lieber, warum wir dich aus dem Meer fischen mussten. Was ist passiert?

Nekeke: Was passiert ist? Also, äh ... ich habe mir mit Gegerujus Geld ein Schiff geliehen und bin damit aufs Nordmeer hinausgefahren. Weil doch bei den Nordmeerinseln die besten Eisblöcke zu finden sind. Und danach ... äh ...

Nekeke: Ah, genau! Danach wollte ich zur Sonnenküste zurückkehren, aber dann ist das Schiff gekentert, und ich bin mitsamt Fracht über Bord gegangen.

Nekeke: Wenn ihr mich nicht gerettet hättet, wäre ich Fischfutter geworden. Vielen Dank also!

Nekeke: Ah, ihr seid also auch hier gestrandet. Freut mich, dass ihr am Leben seid!

P'obyano: E-Eisbären?!

Nekeke: Das sind meine Kumpels vom Nordmeer. Sie wollten nicht mehr von meiner Seite weichen, nachdem ich ihnen ein paar Süßigkeiten angeboten hatte. Sie sind wirklich nett und waren mir beim Tragen der Eisblöcke eine große Hilfe.

Nekeke: Tut mir echt leid, dass ich euch erneut um Hilfe bitten muss, aber würdet ihr für mich die Kisten im Wasser einsammeln? Ich will nicht schon wieder nass werden ...

Eisbären: Groarrr!

P'obyano: Das ging aber schnell. Du scheinst fleißige Freunde zu haben.

Nekeke: Uff, zum Glück sind die Eisblöcke nicht geschmolzen. Ich habe extra auf die Schiffsheizung verzichtet und mich stattdessen an meine Eisbärenkumpels gekuschelt. Wenn nur alle so lieb wären wie die drei, dann ...

<option> Was sagst du: Dann was?</option> Nekeke: Nun ja, dann wäre das Schiff nicht gekentert. Als ich die Eisblöcke aus dem Eisberg herausgeschnitten und in den Frachtraum gehievt habe, wusste ich ja nicht, dass sich einige blinde Passagiere in ihnen versteckt hatten.

Nekeke: Garstige Biester, die es offensichtlich lieber kühler mögen.

Nekeke: Sobald wir uns nämlich der warmen Sonnenküste genähert hatten, sind sie angeschwollen und - bumm! - mit einem lauten Knall explodiert.

Nekeke: Die Explosion hat das Schiff zum Kentern gebracht und wir alle - auch die hitzköpfigen Unruhestifter - sind im Wasser gelandet. Ich bin um mein Leben geschwommen und den Rest der Geschichte kennst du.

Nekeke: Bestimmt gieren diese Kreaturen geradezu nach einer eisigen Erfrischung und werden sich auf mein Eis stürzen, sobald sie es entdecken. Ich kann unter solchen Bedingungen unmöglich arbeiten!

P'obyano: Solange die Biester frei herumlaufen, stellen sie in der Tat eine Gefahr dar. Doch keine Sorge, wir haben damals auch die Knallomaten außer Gefecht gesetzt.

P'obyano: Los, <SPIELER>, lass uns zu Haermaga gehen und gemeinsam eine Strategie überlegen!


Mit Haermaga sprechen

Haermaga: Das war wirklich ein heldenhafter Einsatz, <SPIELER>. Zumindest scheint das Eis zwischen dir und Nekeke nun gebrochen zu sein, hehe.

Haermaga: Apropos Eis - was ist denn nun mit dem Eis für den Feuermond-Reigen?

Haermaga: Verstehe, ihr befürchtet also, dass diese Eis-Knallomaten wortwörtlich mitten in unser schönes Fest platzen könnten. Wenigstens stehen die Eisblöcke für das Schabeeis bereit, das ist doch schon mal ein Anfang.

Haermaga: Keine Sorge, ich werde versuchen, ein paar Leute aufzutreiben, die den bombigen Gesellen den Garaus machen werden.

Thracie: Überlasst diese Angelegenheit einem Profi wie mir!

Haermaga: W-Wer bist du denn?!

Thracie: Gestatten, Thracie mein Name. Sonderbeauftragte Sonderforscherin der Aquadeure. Wir sind die Erben der wagemutigen Kaskadeure und haben uns der Bekämpfung von Haien und ... nicht haiartigen Biestern verschrieben! Ich stehe mit Haut und Haaren zu euren Diensten!

Anonymer Bombenforscher: Hohoho, bombig? Knallomat? Schön ... Schön! Bin auch dabei. Bin größter Bomber-Forscher, jaja!

R'fhul Tia: Küstenabenteurer R'fhul Tia meldet sich zum Dienst! Bitte lasst mich ebenfalls helfen, die Eis-Knallomaten zu vertreiben!

Nekeke: Ihr seid mir ein Haufen ... Ich habe den ganzen Schlamassel verursacht, daher ist es mir nicht recht, euch um Hilfe zu bitten. Aber ... ich tu's trotzdem! Vielen Dank!

Haermaga: Keine Ursache. Schließlich haben wir dich beauftragt, das Eis zu besorgen, daher ist es nur gerecht, dass wir dir jetzt helfen. Außerdem erhoffe ich mir einen guten Werbeeffekt für die Abenteurergilde, wenn die Leute uns in Aktion sehen.

P'obyano: Dann mal alle ran an die Arbeit. Eis-Knallomaten, seht euch vor!


Nekeke Bericht erstatte


Zur Vollansicht von Sommer, Sonne, Eis-Knallomaten/Dialog wechseln
 
Bearbeiten Sommer, Sonne, Eis-Knallomaten/Dialog
Beteiligte NPCs

HaermagaP'obyanoNekekeFeuermond-BesucherEisbärenThracieAnonymer BombenforscherR'fhul Tia