Patch: Patch 2.0
Japanisch
Englisch
Französisch
Andere Quellen:

link=https://de.finalfantasyxiv.com/lodestone/playguide/db/search/?q=Das Geheimnis der Sastasha-Höhle

Basis Informationen
Typ HauptszenarioHauptszenario
Start NPC: Baderon
Position:

Nächster Auftrag

Hauptszenario Der Ruf des Waldes

Lösungsweg

Das Geheimnis der Sastasha-Höhle/Lösungsweg Zur Vollansicht von Das Geheimnis der Sastasha-Höhle/Lösungsweg wechseln Bearbeiten Das Geheimnis der Sastasha-Höhle/Lösungsweg

Journal

Das Geheimnis der Sastasha-Höhle/Journal

Zur Vollansicht von Das Geheimnis der Sastasha-Höhle/Journal wechseln Bearbeiten Das Geheimnis der Sastasha-Höhle/Journal

Dialog (Spoiler)

Auftrag: Das Geheimnis der Sastasha-Höhle
Plot Details (Spoiler!)



Baderon: Danke, dass du mir helfen willst!

Baderon: Vielleicht hast du schon mal von der Sastasha-Höhle gehört, die nördlich vom Bierhafen liegt. Angeblich schleichen sich dort nachts zwielichtige Gestalten herum. Die Gelbjacken sind bereits alarmiert, aber ihr Befehlshaber, Kommandant Reyner, hat die Abenteurergilde um Unterstützung gebeten.

Baderon: Ich weiß, dass die Informationen sehr vage sind, aber kannst du trotzdem bei der Höhle nachsehen?

Baderon: Du musst wissen: Vor kurzem haben Piraten, die gemeinsame Sache mit den Sahagin machen, in Limsa Lominsa eine ziemlich blutige Sauerei veranstaltet. Der Schreck sitzt den Leuten noch tief in den Knochen.

Reyner: Ich möchte noch ein paar Informationen ergänzen.

Baderon: Ah, welch seltener Gast! Kommandant Reyner, womit haben wir die Ehre Eures Besuchs verdient?

Reyner: Mir ist zu Ohren gekommen, dass nach Limsa Lominsa zurückgekehrt ist. Genau im richtigen Moment, will ich meinen!

Reyner: Kürzlich wurde vor der Küste des Bierhafens in der Nähe der Phantominseln ein unbekanntes Schiff gesichtet. Mein Instinkt sagt mir, dass es etwas mit den nächtlichen Herumtreibern an der Sastasha-Höhle zu tun hat.

Reyner: Es ist noch gar nicht lange her, dass ich eine Patrouille zur Höhle geschickt habe, um nach Verstecken der Sahagin suchen zu lassen.

Reyner: Doch meine Jungs waren sich sicher, dass in den Höhlen nur einige scheue Coeurls hausen und sonst nichts.

Reyner: Die Sichtung des Schiffs lässt mich daran zweifeln, weshalb ich eine erneute Erkundung der Höhle in Betracht ziehe.

Reyner: Nur leider kann ich zurzeit keine Einheit entbehren. Nicht jetzt, da die Sahagin beinahe täglich unsere Wachsamkeit auf die Probe stellen.

Reyner: Deshalb habe ich die Abenteurergilde um Unterstützung gebeten. Bist du bereit, uns zu helfen?

Reyner: Abgemacht! Vielen Dank!

Reyner: Die Sastasha-Höhle liegt im westlichen La Noscea. V'mellpa wird dir erklären, wie du am schnellsten dorthin kommst. Du findest sie am Fähranleger auf den Unteren Decks. Ach ja, und eins noch: Diese Aufgabe ist sehr gefährlich, du wirst daher die Unterstützung anderer Abenteurer benötigen. In dieser Sache sprichst du am besten mit der Torwache vor der Höhle.

Baderon: Du hast Kommandant Reyner gehört! Viel Glück, <NAME>!

Mit V'mellpa am Fähranleger sprechen

V'mellpa: Ah, du bist im Auftrag von Kommandant Reyner unterwegs? Dann weiß ich, worum es geht. Am besten fährst du mit einem Schiff hier vom Fähranleger zum Bierhafen.

V'mellpa: Dein Einsatzziel, die Sastasha-Höhle, liegt nördlich vom Bierhafen. Du kannst sie kaum verfehlen. Am Eingang der Höhle haben wir vorläufig eine Wache stationiert, die als deine Kontaktperson dienen wird. Melde dich bei ihr!

Mit der Gelbjacke vor der Sastasha-Höhle sprechen

Gelbjacke: Oh, hallo! Willst du die Höhle erkunden?! Ja?! Na, großartig! Dann kann ich hoffentlich bald abziehen. Ich bin's leid, mir hier die Beine in den Bauch zu stehen!

Gelbjacke: Du weißt vermutlich bereits, dass in der Nähe der Phantominseln ein unbekanntes Schiff gesichtet wurde.

Gelbjacke: Seitdem halten wir Gelbjacken in der Gegend Ausschau nach Piratenverstecken. Es könnte gut sein, dass sie sich hier irgendwo eingenistet haben.

Gelbjacke: Das passt natürlich zu den Berichten, dass sich in der Sastasha-Höhle zwielichtige Gestalten herumtreiben sollen.

Gelbjacke: Ich selbst habe sie zwar noch nicht gesehen, aber es könnte sich bei ihnen um die Halunken der Plündernden Schlangen handeln, die bekanntlich gemeinsame Sache mit den Sahagin machen.

Gelbjacke: Wenn sie von hier aus ihre Raubzüge starten, werden Blut und Tränen fließen. Ihr letzter Überfall steckt den Leuten noch tief in den Knochen.

Gelbjacke: Also, Abenteurerin, deine Aufgabe besteht darin, jeden Winkel der Höhle nach Spuren dieser fischigen Halsabschneider abzusuchen. Ich bete für dich, dass sich unser Verdacht als unbegründet herausstellt.

System: Benutz die Inhaltssuche, um Sastasha zu betreten.

Mit Baderon Sprechen

Baderon: Aye, ein solcher Auftrag wurde ausgeschrieben, aber ich fürchte, das Schiff hat abgelegt.

Trauernder Bär: Ah, bist du etwa die Abenteurerin, die uns den Auftrag vor der Nase weggeschnappt hat?!

Trauernder Bär: Das Schiff hat also nicht nur abgelegt, sondern ist sogar schon wieder sicher in den Heimathafen zurückgekehrt. Glückwunsch! Nur schade, dass wir diese Fahrt verpasst haben.

E'manafa: Ach, mach dir keinen Kopf! Die nächste Gelegenheit kommt bestimmt.

Trauernder Bär: Das stimmt natürlich. Aber wir müssen uns ordentlich ranhalten, wenn wir unsere hochgesteckten Ziele erreichen wollen.

Kikina: Ja, genau, ich will endlich groß rauskommen!

Trauernder Bär: Wir haben uns vorgenommen, große Heldentaten zu vollbringen, über die Barden in ganz Eorzea singen werden. Zukünftigen Generationen von Abenteurern wollen wir ein glorreiches Beispiel abgeben, dem sie nacheifern können.

Trauernder Bär: Und du, was ist dein Ziel? Ob groß oder klein, du brauchst einen Stern, nach dem du greifen kannst!

Trauernder Bär: Das gibt dir die Kraft, harte Zeiten zu überstehen, denn mit einem leuchtenden Ziel vor Augen hältst du in jedem noch so finsteren Sturm den Kurs.

Trauernder Bär: Das, wofür du kämpfst, gibt dir geistige Stärke und wird zu deinem Schutzschild im Angesicht der Gefahr. Denk an meine Worte! Ich wünsche dir alles Gute auf deinem Weg.

Baderon: Schön, dich wiederzusehen! Wie lief die Höhlenerkundung?

Baderon: Hm, die Sahagin wollten sich also tatsächlich in der Sastasha-Höhle einnisten. Das schmeckt mir gar nicht ... ganz und gar nicht ...

Baderon: Das muss Admiral Merlwyb gleich wissen.

Baderon: Aber zuerst gebe ich dir natürlich deine Belohung dafür, dass du dich in die Höhle gewagt hast. Danke für deine Hilfe! Du bist deinem guten Ruf mehr als gerecht geworden!

Baderon: Hast du vielleicht Interesse an einem weiteren Auftrag?

Baderon: Die Abenteurergilde von Gridania hat mich nämlich gerade erst gebeten, ihr ein paar fähige Abenteurer zu empfehlen.

Baderon: Normalerweise regeln die Waldbewohner ihre Angelegenheiten lieber selbst, also vermute ich, dass die Lage ernst ist. Worum es auch geht, dich kann ich mit gutem Gewissen empfehlen.

Baderon: Also, überleg's dir und melde dich bei mir, falls du Interesse hast. Zur Vollansicht von Das Geheimnis der Sastasha-Höhle/Dialog wechseln Bearbeiten Das Geheimnis der Sastasha-Höhle/Dialog

Beteiligte NPCs

ReynerV'mellpaGelbjackeTrauernder BärE'manafaKikina